Blamieren & Kassieren

Anfang Januar findet in ganz Deutschland die Sternsinger-Aktion statt. In Erinnerung an die Weisen aus dem Morgenland, die laut dem Matthäusevangelium zum neugeborenen Jesus kamen, ziehen Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus und bringen den Menschen die Frohe Botschaft.

Wir konnten an einer besonderen Aktion teilnehmen, bei der nicht Kinder und Jugendliche unterwegs waren, sondern Erwachsene. An einem Samstagabend haben wir in Fulda viele Restaurants und Kneipen besucht. Ähnlich wie bei der “normalen” Sternsingeraktion haben wir auch ein Sternsinger-Lied gesungen und mit einem festgelegten Text von der Geburt Jesu erzählt.

Dabei gab es viele interessante Begegnungen. Menschen, die es wirklich super fanden, auch in der Kneipe Sternsinger zu treffen, solche, die schon lange nichts mehr von den Sternsingern gehört haben, aber auch welche, die es eher kritisch gesehen haben, was wir da machen.

Uns hat es viel Spaß gemacht, weil wir auf diese Weise einfach Menschen getroffen haben, denen wir sonst nicht begegnet wären und weil es Spaß macht, von unserem Glauben zu erzählen. Auch wenn es natürlich eine Herausforderung ist, vor fremden Menschen im Restaurant ein Lied anzustimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.