Orden – bekommt man den verliehen?

Papst Franziskus hat für 2015 ein “Jahr der Orden” ausgerufen. “Orden” – das hat in diesem Fall nichts mit Karneval oder Ehrentiteln zu tun, sondern mit einer besonderen Lebensform in der Kirche. Wir Oblaten gehören zu den Ordensgemeinschaften, ebenso wie Benediktiner, Franziskaner und viele andere. Die Zahl der Gemeinschaften ist groß, ebenso die Unterschiede in ihrer konkreten Lebensform. Manche leben eher zurückgezogen, andere sind sozial oder caritativ tätig, wieder andere in der Ausbildung junger Menschen oder der Glaubensverkündigung. Nicht alle sind dabei “Orden” im strengen Sinn, es gibt auch andere Formen des sogenannten “gottgeweihten Lebens”. Allen gemeinsam ist aber, dass sie ihr Leben ganz auf Gott ausrichten, ihn in allem suchen und zum Heil der Menschen in der Welt wirken möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.