So gebt dem Kaiser, was dem Kaiser gehört, und Gott, was Gott gehört!

Mt 22,21